Schnittstellen

cadwork versteht sich schon immer als ein offenes System. Es gibt eine Vielzahl anderer Systeme, mit denen unsere Kunden einen Datenaustausch praktizieren müssen. Aus diesem Grunde versuchen wir alle sinnvollen und etablierten Schnittstellenformate zu unterstützen und eröffnen, damit jedem cadwork-Kunden die Möglichkeit, seine Planung in eine nahezu beliebige Kette anderer, im Rahmen der Gesamtplanung eingesetzten, Softwaresysteme zu integrieren.

Rhino-Import, Apassionata Park, ZÜBLIN Timber GmbH

Schnittstellen auf dem aktuellen Stand

Die in der aktuellen cadwork Version verfügbaren Schnittstellen werden größtenteils bereits seit vielen Jahren unterstützt.

Relativ junge Schnittstellen wie das IFC-Format und auch Schnittstellen zu Systemen wie Revit, Rhino, Blum oder SketchUp leben jedoch. Das heißt, die Spezifikationen der Formate werden ständig ergänzt und cadwork passt seine Im- und Export-Möglichkeiten an die neuen Spezifikationen an.

Beispiele unterstützter Schnittstellenformate:

  • IFC 2×3 und IFC4
  • ACIS/SAT
  • STEP
  • DXF/DWG
  • VI2000
  • Rhino (Import und Export)
  • Revit (Import)
  • Blum (Export / Import)
  • STL (StereoLithografie für 3D-Drucker)
  • cadwork WebViewer (Viewer mit VR und AR Unterstützung)
  • Artlantis (3D-Rendering)
  • 3D-PDF
  • und viele mehr

Revit-Import mit Struktur im cadwork

Die in der Lösung verwendeten cadwork Module

Test cadwork with a 2-month trial installation!

Trial installation info